Benutzername:

Passwort:

  • Startseite
  • Aktuelles
    • Rundschreiben (nur für Mitglieder)
    • SBV-Unternehmer-Info
  • NEU! MeinAuto.de
  • Veranstaltungen
  • Mitgliederbereich
  • Bauherren-Betriebssuche
  • Landesfachgruppen
  • Mitglied werden
  • Jobbörse BAU
  • Wir über uns
  • Plakataktion

Hinweise zur Arbeitnehmerüberlassung im Baugewerbe

- Anzeige der Arbeitnehmerüberlassung eines Arbeitnehmers nach § 1 a AÜG

- Praktische Hinweise für Baubetriebe

 

Bitte loggen Sie sich ein!


Tabelle zur Berechnung des Kurzarbeitergeldes 2017

 

 

-Tabelle zur Berechnung des Kurzarbeitergeldes

 

Bitte loggen Sie sich ein!


TARIFINFORMATION Ausbildungsvergütung ab 01.06.2017

Mit Wirkung vom 01. Juni 2017 beträgt die monatliche Ausbildungsvergütung

 

für das 1. Lehrjahr:     705,00 €

für das 2. Lehrjahr:     910,00 €

für das 3. Lehrjahr:  1.130,00 €

für das 4. Lehrjahr:  1.270,00 €

 

 


Mindestlöhne ab 01.01.2017 bis 31.12.2017

a) im Gebiet der neuen Bundesländer (Ost)

ab 1. Januar 2017:     Mindestlohn      11,30 €

 

b) im Gebiet der alten Bundesländer (West)

ab 1. Januar 2017:     Mindestlohn I     11,30 €

                                   Mindestlohn II    14,70 €

 

c) im Gebiet des Landes Berlin:

ab 1. Januar 2017:     Mindestlohn I      11,30 €

                                   Mindestlohn II     14,55 €

 

linkZur Mindestlohnübersicht


Spende für Sanierung des Völkerschlachtdenkmals

Goldener Stifterbrief

Im öffentlichen Teil des Baugewerbetages 2012 hatte der Verband seine Gäste um Spenden für die Sanierung des Völkerschlachtdenkmals gebeten.

900 Euro kamen so zusammen. Die verbleibende Restsumme bis zu dem für einen "Goldenen Stifterbrief" benötigten Betrag von 2.013 Euro legte der SBV aus der Verbandskasse dazu. Und so konnte der SBV-Präsident Andreas Baumann am Abend aus den Händen des Vorsitzenden des Vorstandes des Fördervereins Völkerschlachtdenkmal Leipzig, Klaus Michael Rohrwacher, den "Goldenen Stifterbrief" in Empfang nehmen.

"Das Völkerschlachtdenkmal ist ein einzigartiges Baudenkmal - vielleicht sogar DAS Baudenkmal in Sachsen", begründete Baumann das Verbands-Engagement für den Koloss. (kl)